Rückbildung

Rückbildung Turnen Schwangerschaft
Das Baby ist da!

In München gibt es eine große Auswahl an Rückbildungskursen: Ob mit Baby oder ohne, mit Yoga- oder Pilateselementen.

Nach der Geburt hat sich Ihr Körper verändert. Noch immer sind die Spuren der Schwangerschaft deutlich zu sehen. Es braucht seine Zeit, bis die Gebärmutter wieder auf ihre normale Größe geschrumpft ist und auch die anderen Zeichen der Schwangerschaft und Geburt verschwunden sind. Wichtig für die körperliche Rückbildung ist daher der Besuch eines Rückbildungskurses unter fachkundiger Anleitung einer Hebamme oder eines Physiotherapeuten. Ihre Krankenkasse zahlt in der Regel 10 Stunden Rückbildungsgymnastik. Informieren Sie sich hier rechtzeitig, ob die Kosten Ihres ausgewählten Kurses von Ihrer Krankenkasse übernommen werden.

Wann sollte man mit der Rückbildung starten?

Frauenärzte empfehlen nach circa 6 Wochen, bei Kaiserschnittgebärenden etwas später, mit der Gymnastik anzufangen. Ziel der Rückbildungsgymnastik ist es, mit speziellen Übungen die während Schwangerschaft und Geburt in Mitleidenschaft gezogene Rücken- und Beckenbodenmuskulatur wieder zu straffen und die Bauchmuskeln wieder zu festigen.

Der Rückbildungskurs kann mit Baby oder alleine besucht werden. Neben den klassischen Rückbildungskursen gibt es auch verschiedene Varianten mit Yoga oder Pilates.

In München gibt es zahlreiche Angebote zur Rückbildungsgymnastik, hier auf dem Kinder-Portal finden Sie eine große Auswahl. Denken Sie daran, sich rechtzeitig anzumelden, da die Rückbildungskurse in München häufig ausgebucht sind.

Dieser Beitrag wird geführt unter :


Weitere Themen

Ernährung in der Schwangerschaft
Ernährung in der Schwangerschaft

Frisches Obst und Gemüse sollten in der Schwangerschaft auf dem täglichen Speiseplan stehen.

Bewegung in der Schwangerschaft
Bewegung in der Schwangerschaft

Fit durch die Schwangerschaft.

Baby-und Schwangerenfotos
Baby-und Schwangerenfotos

Eine wundervolle Erinnerung, die ewig bleibt.