Motorische Entwicklung

Bewegung für Kinder
Bewegungsdrang bei Kindern

Hüpfen, Klettern, Balancieren, Springen und Laufen – Kinder lieben und brauchen Bewegung.

Informationen für eine gesunde motorische Entwicklung

Bewegung im Alltag ist für Kinder ebenso wichtig wie Schlafen, Essen und Trinken. Für eine gesunde Entwicklung von Knochen, Haltung und Muskeln ist ausreichend Bewegung notwendig.

Zum Glück liegt die Liebe zur Bewegung fast allen Kindern in der Natur. Springen, laufen, klettern, in Pfützen springen und auf Baumstämmen balancieren, für viele Kinder kann es gar nicht wild genug sein. Und das ist auch gut so, denn die motorische Entwicklung ist auch Voraussetzung für eine gesunde geistige Entwicklung des Kindes.

Bewegung regt die Bildung neuer Nervenzellen an und steigert die Lern- und Leistungsfähigkeit. Zusätzlich bekommen die Kinder ein gutes Gefühl und Bewusstsein für ihren eigenen Körper. Bewegung fördert die Entwicklung von Selbstsicherheit und Selbstvertrauen und erleichtert die Stressbewältigung. Und last but not least wird Übergewicht entgegen gewirkt und das natürliche Wachstum unterstützt.

Interessante Links

Dieser Beitrag wird geführt unter : ,


Weitere Themen

Musikalische Früherziehung
Musikalische Früherziehung

1, 2, 3 im Sauseschritt singen alle Kinder mit.

Medienkonsum
Medienkonsum

Wieviel Medienkonsum ist gut für mein Kind?