Mini München

  • minimuenchen1 © Kultur und Spielraum e. V.
  • minimuenchen2 © Kultur und Spielraum e. V.
  • schreinerei__2_ © Kultur und Spielraum e.V.

Mini-München – Die Spielstadt für Kinder und Jugendliche

Mini-München ist eine Spielstadt von und für Kinder, in der es fast wie in einer richtigen Stadt zugeht. Mini-München wird von Kindern und Jugendlichen unter Mithilfe von Erwachsenen betrieben und verwaltet. Um ein geregeltes und freundliches Miteinander zu gewährleisten müssen natürlich ein paar Regeln beachtet werden. Hier ein kleiner Auszug der Spielregeln in Mini-München:

Neue Mitspieler zwischen 7 und 15 Jahren bekommen am Eingang einen Mitspielausweis. Mit diesem Ausweis ist man dann offiziell Bürgerin oder Bürger der Spielstadt und kann von nun an arbeiten oder studieren. Die Arbeitsplätze werden im Arbeitsamt der Spielstadt direkt in den Betrieben vergeben. Die Arbeitszeit sollte eine Stunde betragen. Wurde die Arbeit erledigt erhält man einen Lohnzettel und kann bei der Bank die beliebten MiMüs, die Währung von Mini-München,  einlösen. Wer nicht arbeiten möchte, hat die Möglichkeit an der Hochschule zu studieren oder selbst zu lehren.

Natürlich können in Mini-München auch private Geschäfte eröffnet, gewählt und Dinge die die Allgemeinheit betreffen geändert werden.

Themenschwerpunkte in Mini-München 2016

Mini-München ist für drei Wochen das „Zentrum“ für Kinder und Jugendlichen aus dem realen Stadtteil Freimann. Sie arbeiten an ihrer eigenen Ausstellung über ihren Stadtteil, die in der Spielstadt gezeigt wird. Das Botschaftsgebäude in Mini-München wird 2016 von Kids aus Indien, Japan und weiteren verschiedenen europäischen Kinderstädten gestaltet. Besonders wichtig ist in 2016 das Thema Klimaschutz. So gibt es beispielsweise ein Repair-Café, einen Wertstoffhof und ein Forschungsinstitut.

Klingt spannend, oder?! Wir wünschen Euch eine spannende und lehrreiche Zeit in Mini-München.

Sicherheit in Mini-München

Die Polizei in München schätzt die Spielstadt als sichere Veranstaltung ein und hat keine Bedenken gegen die Durchführung der 18. Spielstadt Mini-München vom 1.-19 August 2016. Diese Einschätzung ist aktuell vom 26.7.2016.

 

 

Altersempfehlung

Kinder von 7 – 15 Jahren können kostenfrei am Programm der Spielstadt teilnehmen.

Öffnungszeiten

01. August bis  19. August 2016. Geöffnet Montag bis Freitag, täglich von 10.00–17.00 Uhr.  Mitspielen können nur die Kinder, die ein Tagesbändchen (täglich 2500) erhalten. Die Ausgabe erfolgt täglich ab 9.30, um 12.00 und um 14.00 Uhr.

Eintritt

Alle Kinder und Jugendlichen von 7–15 Jahren können kostenlos an der Spielstadt teilnehmen.

Mini München

Lilienthalallee 29
80939 München.

Die Spielstadt ist in der Zenith-Halle, dem benachbarten „Kesselhaus“, dem neuen „Kohlebunker“ und auf den großen Außenflächen untergebracht.

zur Homepage

Dieser Beitrag wird geführt unter : ,


Weitere Themen

Familienführung Lenbachhaus © Lenbachhaus
Familienführung Lenbachhaus

03.06. Spannende Familienführung „Der blaue Reiter“

Schmetterlingsausstellung
Schmetterlingsausstellung

Hunderte von tropischen Schmetterlingen mitten im tiefsten Winter.

Dinosaurier Park Altmühltal
Dinosaurier Park Altmühltal

Taucht ein in die Welt des Brachiosaurus, Tyrannosaurus Rex oder Allosaurus. Ein „Dinosaurier“ Spaß für die ganze Familie!