Ernährung

Schwangere_Ernährung
Frisches Obst und Gemüse

Wer sich vor der Schwangerschaft schon ausgewogen und gesund ernährt hat, sollte auch nichts an seiner Ernährung in der Schwangerschaft ändern.

Ernährung in der Schwangerschaft

Allgemein gilt für die Ernährung in der Schwangerschaft: Viel frisches Obst und Gemüse aber auch eisenhaltige Lebensmittel (wie zum Beispiel Fleisch, rote Beete und Hülsenfrüchte) sollten häufig auf dem Speiseplan einer werdenden Mutter stehen.
Vorsicht vor fetten Lebensmitteln und zu viel Süßigkeiten, halten Sie Ihre Schwangerschaftsgelüste lieber in einem gesunden Rahmen. Eine gesunde Ernährung, verbunden mit viel Bewegung wirken sich positiv auf das Wohlbefinden von Mutter und Kind aus, nicht nur in der Schwangerschaft, sondern auch lange darüber hinaus.
Aufpassen sollten Schwangere vor allem bei Rohmilchprodukten, da diese mit sog. Listerien versehen sein könnten. Diese Bakterien sind gefährlich für das ungeborene Kind. Die Gefahr einer Toxoplasmoseinfektion besteht durch den Verzehr von rohem Fleisch oder Fisch. Auf diese Lebensmittel sollte während der Schwangerschaft daher vollständig verzichtet werden.

Besonders für Vegetarierinnen und Veganerinnen ist es ratsam, sich mit dem Thema Ernährung zu beschäftigen, um sicherzustellen, dass das Baby mit allen wichtigen Nährstoffen ausreichend versorgt ist.

Interessante Links

Dieser Beitrag wird geführt unter :


Weitere Themen

Bewegung in der Schwangerschaft
Bewegung in der Schwangerschaft

Fit durch die Schwangerschaft.

Rückbildung
Rückbildung

Alle Infos für eine effektive Rückbildung.

Baby-und Schwangerenfotos
Baby-und Schwangerenfotos

Eine wundervolle Erinnerung, die ewig bleibt.